Eine „spannende“ Übung für Bauch und Rücken

Die perfekte Übung für eine guttrainierte Bauch- und Rückenmuskulatur. Optimiert Haltung und Körperspannung

PROBLEMBEREICH BAUCH- UND RÜCKENMUSKULATUR

Die Übung Schritt für Schritt

  1. Ziel: Ganzkörperkräftigung zur Förderung der Rumpfspannung. Eine wichtige Übung bei einseitigen Schlagsportarten wie Tennis, Golf ...
  2. Ausgangsposition: Gehen Sie in den Unterarmstütz, dabei haben nur die Unterarme und die Zehenspitzen Kontakt
    zur Unterlage.
  3. Durchführung: Halten Sie den Rumpf stabil. Achten Sie darauf, ein Hohlkreuz zu vermeiden. Nun heben Sie abwechselnd das rechte und linke Bein. und halten Sie das Bein jeweils 10 Sekunden.
    Praktizieren Sie 5 Durchgänge je Bein.
Seitenanfang
Bitte fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie eines dieser Übungsprogramme beginnen. Sobald Ihr Arzt sein Einverständnis gegeben hat, üben Sie die Bewegungen langsam aus und brechen Sie ab, falls Beschwerden oder Schmerzen auftreten. Wenn Sie sich überanstrengen, gönnen Sie sich auch Erholungspausen.